Dunkelbier Gulasch

YouTube Video
Dieses Rezept:

ZUTATEN

  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 kg Ja! Natürlich Jungweiderind Gulaschfleisch
  • 1 große Zwiebel klein geschnitten
  • 2-3 EL gepresste Knoblauchzehen
  • 1 EL edelsüß Paprikapulver
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Flasche dunkles Bier
  • 500 g mehlige Kartoffeln
  • 500 ml Rindsuppe
  • 2 EL Dijon Senf
  • 2 EL frischer Thymian
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 1 EL Balsamico
  • Salz & Pfeffer

Dunkelbier Gulasch

Als erstes wird das Fleisch, sofern es nötig ist, zugeputzt und trocken getupft. Erdäpfel schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Spitzpaprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen und pressen... Alles zur Seite stellen.

Nun einen großen schweren Topf auf höchster Stufe erhitzen und einen EL Butterschmalz hinzugeben. Das Fleisch darin nun 4-5 Minuten rösten. So, dass es schöne braune Stellen bekommt und sich ein gutes Röstaroma entwickelt. Danach die Temperatur auf mittel bis hoch reduzieren und das Fleisch aus dem Topf nehmen und in einem Teller zur Seite stellen.

Den zweiten EL Butterschmalz hinzugeben und Zwiebel, sowie Knoblauch darin 5 Minuten, unter ständigem rühren anrösten. Danach kommen Paprikapulver und Zucker hinzu. Beides weitere 1-2 Minuten einrühren. Nebenbei das Tomatenmark hinzufügen.

Mit dem Bier ablöschen und aufkochen lassen.

Nun kommt das Fleisch wieder zurück in den Topf. Gemeinsam mit den Erdäpfeln und der Rindsuppe. Dazu kommen noch der gewürfelte Paprika, sowie Senf und Thymian. Einmal ordentlich durchrühren und aufkochen. Auf niedrige Stufe zurückdrehen - es soll nur ganz leicht köcheln - Deckel drauf und 2 Stunden lang schmoren. So wird das Fleisch besonders zart und das Gulasch bekommt ein intensives Aroma.

Am Ende wird noch abgeschmeckt mit Salz, Pfeffer, Zucker und etwas Balsamico. Mit frischem Brot servieren.

Am Wochenende darf es auch mal ein Gulasch sein.

Das könnte dir auch gefallen!

Mehr aus der Kategorie

Würzige Blunzen Schnecken

Für das etwas ausgefallenere Abendessen habe ich diesmal diese würzigen Blunzen Schnecken kreiert.

Birnen Gorgonzola Tartes

Schnell und einfach zubereitet ergeben Birne und Gorgonzola ein unschlagbares Team.

Kürbis-Burger mit Avocado-Mash und Sriracha Mayonnaise

Auch im Herbst will ich nicht auf Burger verzichten. Daher gibt es diesmal einen herbstlichen Kürbis-Burger.

Neueste Blogeinträge

Cremige Lauchsuppe mit glasiertem Speck

Wärmt von Innen und schmeckt unglaublich gut!

Ofengebackener Apfel mit knuspriger Füllung

Fruchtig süßer Genuss für den nächsten Fernsehabend!

Upside Down Zitrus Kuchen

Hübsch anzusehen und fruchtig süß-sauer schmeckend. Genau das brauche ich an kalten Wintertagen.