Kürbis-Burger mit Avocado-Mash und Sriracha Mayonnaise

YouTube Video
Dieses Rezept:

ZUTATEN


  • Für den Burger:
  • 1 kleiner Hokkaido Kürbis
  • 3 Jungzwiebeln
  • 1 Dose weiße Bohnen
  • 2 gegrillte Paprika
  • 6 Stück getrocknete Tomaten
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1/4 TL Cayenne
  • 1 TL Majoran
  • 1 Ei
  • 140 g Haferflocken
  • Olivenöl

  • Für den Avocado-Mash:
  • 1 reife Avocado
  • Saft einer halben Limette

  • Für die Sriracha Mayonnaise:
  • 4 EL Mayonnaise
  • 1-2 TL Sriracha
  • Saft einer halben Limette

  • 4 Brioche Burger Buns getoastet
  • 2 Handvoll Vogerlsalat

Kürbis-Burger mit Avocado-Mash und Sriracha Mayonnaise

Den Kürbis schälen und entkernen. Danach in große Würfel schneiden und gemeinsam mit den Jungzwiebeln auf ein Backblech geben. Mit Olivenöl beträufeln und bei 200°C Ober-/Unterhitze für 15 Minuten rösten.

Alle Burger-Zutaten, bis auf die Haferflocken, in eine Küchenmaschine geben und 1-2 Minuten mixen. Je nachdem ob ihr eher eine feinere oder gröbere Textur bevorzugt. Jetzt die Haferflocken zugeben und nochmal kurz mixen. Gerademal so, dass die Haferflocken eingemixt sind. 4 gleichgroße Burger-Patties formen und verdeckt, 10-15 Minuten rasten lassen. Die Burger können auch am Vorabend vorbereitet werden und über Nacht im Kühlschrank durchziehen.

In der Zwischenzeit kann die Sriracha-Mayonnaise vorbereitet werden. Dazu die Mayo mit dem Limettensaft und der Srirachasoße verrühren.

Für den Avocado-Mash die Avocado schälen und entsteinen. Gemeinsam mit dem Limettensaft und einer Prise Salz in eine kleine Schüssel geben und grob mit einer Gabel zerdrücken.

Alles vorbereitet? Dann können die Burger gebraten werden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Patties 3 Minuten pro Seite braten.

Die Burger können jetzt zusammengebaut werden. Etwas Vogerlsalat auf das untere Bun, das Kürbis-Patty, Avocado-Mash und zum Schluss noch die Sriracha-Mayonnaise. Bun-Deckel drauf und fertig ist der Kürbis-Burger.

Auch im Herbst will ich nicht auf Burger verzichten. Daher gibt es diesmal einen herbstlichen Kürbis-Burger.

Das könnte dir auch gefallen!

Mehr aus der Kategorie

Quinoa-Bällchen auf buntem Salat mit Tahini-Dressing

Fruchtiger Frühlingssalat mit Quinoa.

Dunkelbier Gulasch

Am Wochenende darf es auch mal ein Gulasch sein.

Würzige Blunzen Schnecken

Für das etwas ausgefallenere Abendessen habe ich diesmal diese würzigen Blunzen Schnecken kreiert.

Neueste Blogeinträge

Sesam-Steak-Spieße mit gegrillten Pflaumen

Steak am Spieß ist etwas besonderes für ganz besondere Gäste!

Tomahawk in der Salzkruste mit Tomaten-Steinpilz-Butter

Für echte Fleischtiger!

BBQ-Garnelen-Sandwich

Garnelen im Sandwich sind ein sommerlicher Genuss!